„Kommt,  schmeckt  wie  gut  es  gemeinsam  schmecken  kann “ 


Während  die  Frage  nach  dem  Glauben  und  der  Lebensweise  der  Menschen  häufig  Ängste  und  Misstrauen  weckt,  gelingt  es  den  Aromen, den Farben und  dem  Geschmack von  Nahrung,  uns  an  den  gemeinsamen  Tisch  zu  locken.  Dort  vergessen  wir  häufig  wie verschieden  wir  sind. Unsere  Gesellschaft  wird  immer  vielfältiger,  mehrsprachiger  und  bunter.  Menschen  verschiedenster  Herkunft  prägen  und  bereichern  unser  Leben.  Darum  laden  die  Evangelisch-reformierten Kirchen  des  Appenzeller  Vorderlandes am 9.Juni  zu  einer  Ausstellung  verschiedener  Essenskultur en und zu einem Podiumsgespräch nach Heiden  ein  (siehe unten). 


In diesem Sinne : En Guete                      Andreas Ennulat, Pfr.



Samstag 9. Juni 2018
ab 10 Uhr Reformiertes Kirchgemeindehaus und Kirche Heiden
Was isst Religion?
10.00-13.00 Uhr
Ausstellung verschiedener Esskulturen mit kulinarischen Genüssen
13.00-ca. 14.30 Uhr
Kurzreferat von Pfr. Andreas Schwendener, langjähriger Redaktor des St. Galler Kirchenboten; anschliessend Podiumsgespräch mit Vertreter/innen der verschiedenen Religionsgemeinschaften


Ein Projekt der evangelischen Kirchen Grub-Eggersriet, Heiden, Rehetobel, Reute-Oberegg, Walzenhausen und Wolfhalden zusammen mit der katholischen Kirche Heiden.


 


Sonntag 10. Juni 2018
10.00 Uhr Schönenbühl / Openair-Bühne
Rock the Wolves – Openair-Gottesdienst (mit Taufe)
mit Pfr. Andreas Ennulat
50 Jahre „1968“
musikalische Begleitung: Marcel Höhener (Chatzgold) ua.
Shuttle-Bus ab Kirche


Sonntag 17. Juni 2018
9.45 Kirche Wolfhalden

Ökumenischer Gottesdienst zum Flüchtlingssonntag
mit Pfr. Andreas Ennulat und der Pastoralassistentin Doris Bürki (Thal), so wie den Schüler/inne/n der 1.+3.Klasse im ökumenischen Religionsunterricht; Musik:
Sven Quartier (monkey5/Wolfhalden) und Birgitta Roggors Müller (Orgel / Wangen i.A.)

 



 

 

 

 

Sonntag 17. Juni 2018
17.30 Uhr Kirche Wolfhalden
Konzert mit dem Quantett Johannes Kobelt
„JOH. SEB. BACH trifft OLD TIME JAZZ“
Eintritt frei – Kollekte

 


Sonntag 24. Juni 2018
17:30 Uhr Kirche Wolfhalden
„Wort-Wechsel“ – Abendgottesdienst zum Thema: Schach – mehr als nur ein Spiel?
Pfr. Andreas Ennulat im Gespräch mit Hans Altherr, ehem. Ständerat AR und passionierter (und sehr guter!) Schach-Spieler
an der Orgel: Birgitta Roggors Müller (Wangen i.A.)

Sonntag 1. Juli 2018
kein Gottesdienst (Kantonales Schwingfest in Wolfhalden)


Evang. Pfarramt Wolfhalden
Andreas Ennulat, Dr.theol.  Dorf 5, 9427 Wolfhalden
Telefon: 071 891 13 34   oder: 079 456 70 73
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 


Seelsorge und Gottesdienste

im Betreuungszentrum Heiden

Die Evangelisch-reformierten Kirchgemeinden Im Appenzeller Vorderland finanzieren miteinander die Teilzeitanstellung eines   Seelsorgers im Betreuungs-Zentrum in Heiden.  Zusammen mit einem katholischen  Kollegen ist er  Ansprechpartner für die Bewohnerinnen und Bewohner, für Angehörige und Mitarbeitende. Auf speziellen Wunsch hin vermittelt er natürlich den Kontakt zu den jeweiligen Ortspfarrpersonen.

Im Andachtsraum des Betreuungs-Zentrums finden wöchentlich Gottesdienste oder Andachten der beiden Landeskirchen statt. Die Gottesdienste können auch von auswärtigen Gästen besucht werden. 
Kontaktadresse:

Seelsorge der Evang.-ref. Kirchgemeinden im Vorderland im BZH

Pfr. Hajes Wagner

Kirchplatz 3     9410 Heiden

Telefon: 071 898 03 70

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!